Leben Sie Ihr Leben bestmöglich

Stellen Sie sich vor, wieder ein größere Selbstbestimmung und erweiterte Teilhabe am Leben zu erlangen. Der KINOVA JACO Roboterarm kann die Lebensqualität für Anwender verbessern.

Unser außergewöhnlicher Roboterarm – weltweit bekannt als "JACO" – dient als Hilfsmittel dem unmittelbaren Behinderungsausgleich und ist für Menschen mit stark eingeschränkter oder keiner Mobilität der oberen Extremitäten konzipiert. Er lässt sich an einen Elektrollstuhl montieren und kann die verloren gegangene Körperfunktion wiederherstellen.

Kundenstimmen

Dan

Im Jahr 2003 erlitt ich nach dem Sturz von einem Trampolin eine Rückenmarksverletzung. Zwölf Jahre lang war ich auf die Hilfe anderer angewiesen, zum Beispiel wenn mir etwas auf den Boden gefallen ist, wenn ich etwas trinken wollte oder wenn jemand meine Sachen für mich tragen musste. JACO hat mein Leben vom ersten Tag an vollkommen verändert. JACO kann simple Aufgaben ausführen und kann mich aber auch bei einer Vielzahl von komplexen Aufgaben unterstützen. Sogar meine Kamera kann JACO für mich halten! Kinova, ich denke, dies ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft.

Dan

Student/Videofilmer/Medienproduzent
Alter: 29
Diagnose: Rückenmarksverletzung

Isabelle

Ich bin in Montreal aufgewachsen und hatte schon immer einen geschäftigen Lebensstil. Neue Abenteuer und Herausforderungen waren stets gegenwärtig und ich liebte mein Leben. Doch am Tag vor meinem 22. Geburtstag hatte ich einen schweren Autounfall. Seitdem bin ich querschnittsgelähmt und auf einen Elektrorollstuhl angewiesen; ich kann meine Arme nur eingeschränkt bewegen und meine Finger gar nicht.

Von Anfang an arbeitete ich sehr hart daran, meine Unabhängigkeit zurückzugewinnen. Ich habe stets nach Möglichkeiten gesucht, noch selbständiger zu werden. Die Entdeckung von JACO war eine der größten Offenbarungen meines Lebens. JACO ermöglicht mir nicht nur mehr Unabhängigkeit, sondern gibt mir auch ein Gefühl von Sicherheit.

Ich kann Getränke wieder selber hochheben und sie ohne Strohhalm trinken; ich kann Gegenstände aufheben, wenn sie mir runterfallen, ohne dass ich auf jemanden warten muss, der es für mich tut; ich kann Knöpfe im Aufzug drücken, welche oft hoch angebracht sind. Insgesamt müssen sich meine Familie und Freunde viel weniger Gedanken um mein Wohlergehen machen, wenn ich alleine in meiner Wohnung bin.

Isabelle

Ehrenamtliche Mitarbeiterin für die soziale Integration von Menschen mit Behinderungen
Alter: 48
Diagnose: Rückenmarksverletzung

Besonders sicher und vielseitig

Besonders sicher und vielseitig

Der KINOVA JACORoboterarm verfügt über ein komplexes und vielseitiges Motorensystem, welches die Bewegungen eines menschlichen Arms von Schulter, Ellbogen bis zu den Fingerspitzen nachahmt. Komplexe Bewegungsabläufe mit einem großen Aktionsradius können sicher und kontrolliert vom Anwender ausgeführt werden.

Der Roboterarm wird seitlich an den Rollstuhl montiert. Die Steuerung erfolgt weiterhin über das vorhandene Bedienungselement, welches in Abhängigkeit der individuellen Situation Joystick, Kopfsteuerung oder eine sonstige Steuerungsvariante sein kann.

Was macht den Roboterarm noch aus?

  • Leicht und widerstandsfähig, hergestellt aus Faserverbundwerkstoff
  • Langlebig und witterungsbeständig
  • 3-Finger Greifer standardmäßig (2-Finger-Greifer in Deutschland nicht verfügbar)
  • Nutzt die selbe Stromquelle wie Rollstuhl
  • Wird seitlich am Rollstuhl ohne wesentliche Auswirkung auf Gesamtbreite montiert

3-Finger Greifer

Handgelenkswinkel

60 °

Gewicht

5,2 kg

Traglast

1,6 kg

Reichweite

900 mm

Durchschnittlicher Stromverbrauch

25 W

2-Finger Greifer

Handgelenkswinkel

60 °

Gewicht

5,0 kg

Traglast

1,8 kg

Reichweite

900 mm

Durchschnittlicher Stromverbrauch

25 W
Assistive Lösungen für Therapeuten

Assistive Lösungen für Therapeuten

Wenn sich das Wohlbefinden eines anderen Menschen in Ihren Händen befindet, möchten Sie sicher sein, dass Sie die bestmöglichen Bedingungen für Ihren Patienten und sich selbst schaffen. Egal, ob Sie ein Therapeut, ein ambulanter Pflegedienst oder aus einem anderen Fachbereich kommen - mit unserer assistiven Technologie können Sie Funktionalität und Autonomie wieder in den Alltag Ihrer Patienten bringen und ihnen dabei helfen, außergewöhnliche Leistungen zu erzielen.

Wir unterstützen Sie

Wir unterstützen Sie

Unsere Kinova Experten begleiten Sie vom ersten Tag an. Wir arbeiten mit dem Sanitätsfachhandel zusammen und führen eine Erprobung des Hilfsmittels im häuslichen Umfeld durch.

Von der fachlichen Beratung im Genehmigungsverfahren bis hin zur ausführlichen Einweisung nach erfolgreicher Installation, wir beantworten Ihre Fragen und unterstützen Sie.

JACO Assistive robot

(Ist derzeit nur auf Englisch verfügbar)

Here are your direct links to the technical documentation you’re looking for on the KINOVA JACO Assistive robot.

NEW! Download the latest documentation:

Wir unterstützen Sie zu jeder Zeit

Wir unterstützen Sie, die für Sie passende Lösung zu finden, um die Lebensqualität bestmöglich zu erhöhen. Kontaktieren Sie uns, um eine Erprobung mit einem unserer Experten zu vereinbaren oder um mehr über unsere Produkte zu erfahren. Wir sind jederzeit für Sie da