Chirurgische Robotik

Chirurgische Robotik

Für die gemeinsame Arbeit mit Chirurgen und ihren Mitarbeitern im Operationssaal, sind sichere, intuitive, konfigurierbare und benutzerfreundliche Robotiklösungen unerlässlich.  

Viele unserer Partner im medizinischen Bereich wissen nicht genau, welche Robotiktechnologie zur Verfügung steht oder wie sie ihnen helfen kann, die Behandlungsergebnisse bei den Patienten zu verbessern. Deswegen arbeiten wir eng mit ihnen zusammen, um ihre spezifischen Anforderungen zu ermitteln und die richtige Lösung für sie zu finden.

Unsere höchst anpassungsfähige und menschenfreundliche Technologie demokratisiert die chirurgische Robotik in der Medizinindustrie, egal, ob es sich um einen OEM-Partner handelt, der kundenspezifische Lösungen zur Integration mit anderen Plattformen entwickelt, oder um die Konfiguration unserer Roboter für spezifische Designanforderungen.

Assistive Lösungen für Anwender und Pflegepersonal

Assistive Lösungen für Anwender und Pflegepersonal

Kinovas bescheidene Anfänge konzentrierten sich auf assistive Roboter für Menschen mit Bewegungseinschränkungen der oberen Extremitäten. Die Inspiration dafür basierte auf der Entschlossenheit unseres CEO, Lösungen für seine drei Onkel zu entwickeln, die an Muskeldystrophie leiden.

Heute arbeiten wir mit weltweiten Vertriebspartnern zusammen, um verschiedene Geräte und Lösungen anzubieten, die den Zugang zu assistiven Technologien für Anwender, deren Betreuer und die Kliniken, in denen sie behandelt werden, erleichtern.

Assistive Technologien

Entdecken Sie, wie der renommierte KINOVA JACO Roboterarm und andere assistive Technologien sowie Geräte von Kinova ihren Anwendern Unabhängigkeit geben, um tägliche Aufgaben zu erledigen, die für die meisten Menschen selbstverständlich sind.

Essen, Trinken, Spielen, Arbeiten, Kratzen und Jucken… fast alles, was ein menschlicher Arm tun kann, ist jetzt möglich.

Gestalten Sie mit uns die Zukunft der medizinischen Intervention

Kinova arbeitet mit Innovatoren und Influencern zusammen, um die Automatisierung medizinischer Interventionen zu beschleunigen und die Behandlungsergebnisse der Patienten, durch die Einführung und bessere Zugänglichkeit von Technologie, zu verbessern.