Daniel Harvey professional photographer from Ontario Canada self-portrait picture black and white robotic arm holding camera

Als unser erstes Anwender-Spotlight sind wir sowohl begeistert als auch stolz darauf, einen Mitarbeiter zurückzubringen, der uns bereits in der Vergangenheit geholfen hat und schließlich zum Markenbotschafter wurde. Daniel Harvey ist ein professioneller Fotograf, der den Kinova-Jaco-Arm seit 2014 nutzt, um ihm bei seinen täglichen Aufgaben zu helfen, aber auch, um einigen seiner Leidenschaften nachzugehen, darunter der Fotografie.

Kinova assistive user spotlight logo camera frame focus black invisible background

---

Entgegengesetzt: Selbstbildnis von Daniel Harvey. Quelle: https://www.danielharvey.photography/about

 

Ein von Marc-André Brault aus Kinova geführtes Interview mit Daniel Harvey.

Mittwochnachmittag Mitte September, es ist sonnig hier in Montreal. Daniel sagt mir, dass es in London, Ontario, eher grau und trüb ist. Er spricht zu mir bei Google Meet, aus einem geräumigen und hellen Raum, im Hintergrund sehen wir eine Menge Fotoausrüstung: Stative, Kamerataschen, Broncolor-Leuchten, Softboxen und eine kleine Kulisse mit Ständern. Er erzählt mir, dass er ein Studio mietet, von dem aus er normalerweise operiert und das sich in einem medizinischen Zentrum befindet, aber er musste den größten Teil der Ausrüstung wegen der Pandemie ausziehen. Aus offensichtlichen Gründen wollte er so weit wie möglich vermeiden, dorthin zu gehen.

Daniel Harvey professional photography studio in Ontario with white backdrop and lights with stool in a dark room DHP logo

'Im Jahr 2017 begann ich, mich speziell auf die Schaffung einer Karriere in der Fotografie zu konzentrieren. Der YouTube-Inhalt war eine kurzlebige Erfahrung - eine von vielen kreativ orientierten Erfahrungen, die ich seit meinem M.A.-Abschluss (Master of Arts) im Jahr 2012 ausprobiert habe. Ich habe jedoch nicht vor, mich in nächster Zeit von der Fotografie abzuwenden. Ich fühle mich hinter meiner Kamera zu Hause', sagt Daniel.

'Ich gehe normalerweise mit einem Bild im Kopf in jedes Fotoshooting.'

Entgegengesetzt: Fotostudio und Logo von Daniel Harvey. Quelle: https://www.danielharvey.photography/the-studio

Daniel Harvey professional photographer side portrait of a pretty girl holding a lighter in the dark in front of a red glow

'Gelegentlich experimentiere oder improvisiere ich mitten im Shooting mit einer neuen Idee, aber ich finde, ich bevorzuge immer das Ergebnis der Fotos, an die ich einige Wochen vor einem Shooting gedacht habe.'

Daniel verwendet eine High-End-Kamera, eine Hasselblad X1D II in Studioqualität, in Kombination mit Broncolor-Leuchten, um sicherzustellen, dass das fertige Produkt von extrem hoher Qualität ist - etwas, das viele andere Fotografen nicht bieten können.

Entgegengesetzt: Natalie fire portrait. Quelle: https://www.danielharvey.photography/0o6ujvaa2229j38y6dw3wjjr1329sd

Daniel Harvey professional photographer portrait of a girl wearing a black leather plague doctor bird mask with a tracksuit

Was ist Ihre bevorzugte Art/Thema der Fotografie?

Schwarzweiß-Porträts mit hohem Kontrast sind mein Ding. Es scheint jedoch ein so einfaches Medium zu sein,

'Ich habe ein Auge, das immer nur auf Schatten schaut.'

Oft sehe ich den Schatten, bevor ich etwas anderes sehe. In erster Linie mache ich Porträts, vor allem Schwarzweißporträts, aber jetzt, da es eine Pandemie gibt, ist es schwieriger, Menschen zu fotografieren. Ich habe versucht, Produkte und kommerzielle Dinge zu machen - und Standorte - und Gebäude - und im Grunde alles andere, was ich tun kann, aber meine Leidenschaft sind Porträts.

Entgegengesetzt: Plague doctor 2020. Quelle: Daniel Harvey's Instagram, https://www.instagram.com/p/CD4ALrdHcwu/

Welche Erfahrungen haben Sie als langjähriger Nutzer eines robotergestützten Hilfsmittels im Laufe der Jahre gemacht?

Die Lernkurve mit Jaco war ziemlich geradlinig. Es ist nicht schwieriger, als meinen Rollstuhl zu manövrieren. Und, ja, ich denke oft über neue Wege nach, wie ich Jaco für eine neue Aufgabe einsetzen kann.

 

Haben Sie neben der Fotografie noch andere Hobbys oder Interessenschwerpunkte?

Ich habe mit Jaco und einer Schoßgitarre und einigen Mundharmonikas experimentiert. Vor meiner Verletzung war ich auch Musiker. Ich lese auch gerne, schaue Filme - und ich bin ein großer Fan der Toronto Raptors, also war ich auch schon bei einigen ihrer Spiele mit Jaco. Letztes Jahr war ich beim ersten Spiel der NBA-Endrunde dabei. Das Publikum war wild!

via GIPHY

 

Was sind Ihre Ziele für die nächsten Jahre?

Ich werde versuchen, diesen Fototraum während einer globalen Pandemie am Leben zu erhalten. Zurzeit arbeite ich auch an einem Diplom in Grafikdesign. Ich hoffe, dass es mir ein paar weitere Werkzeuge an die Hand gibt, die ich potentiellen Kunden anbieten kann. Es ist nur ein Backup, wissen Sie, nur für den Fall, denn natürlich ist es im Moment schwierig, Porträtfotografie zu machen...

Ich möchte meinem (Wissens-)Werkzeugkasten einfach mehr Werkzeuge hinzufügen, um den Menschen mehr Dinge anzubieten, aber natürlich ist die Fotografie immer noch mein Hauptziel. Es ist eine zusätzliche Fertigkeit (Grafikdesign). Ich habe erst diese Woche damit begonnen! Ich weiß bereits, wie man einige Design-Software benutzt, aber ich möchte noch mehr lernen, um mir bei der Fotografie und anderen Dingen, die ich gerne machen möchte, zu helfen. Ich mag es einfach, Dinge zu machen.

Photo by Tranmautritam from Pexels showing 2 iMac screens with photo editing software running

Entgegengesetzt: Grafikdesign-Software. Quelle: Photo by Tranmautritam from Pexels, https://www.pexels.com/photo/apple-computer-desk-devices-326501/

Was sind Ihre langfristigen Ziele?

Gründung einer Foto- und Designagentur oder Beitritt zu einer solchen. Nun, wenn ich diese Arbeit alleine weiterführen kann, dann werde ich das mit Sicherheit tun.

Und schließlich: Gibt es etwas, das Ihnen hilft, während der Arbeit oder vor einem Dreh in einen kreativen Modus zu kommen?

Ja. Gute Musik und ein guter Espresso.

Dem kann ich zustimmen! Das ist alles Leute für dieses Kinova User Spotlight.

In der Zwischenzeit ermutigen wir Sie, mit uns zu interagieren und Ihre Geschichten über unsere sozialen Medienkanäle oder über das Kontaktformular mit uns zu teilen. Kennen Sie jemanden, der mit Kinova arbeitet und Ihrer Meinung nach das Rampenlicht verdient? Sagen Sie es uns durch Kontaktaufnahme mit marketing@kinova.ca.

 

Kinova auf Facebook: https://www.facebook.com/kinovarobotics

Kinova auf Twitter: https://twitter.com/KinovaRobotics

Kinova auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCVWxHvYL0uSuZKwGDj8y_Kw

Kinova auf Instagram: https://www.instagram.com/kinovarobotics/

Kinova auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/kinova/

 

Oberstes Banner-Bild von Pixabay von Pexels, https://www.pexels.com/photo/aperture-art-blur-camera-414781/.